FAQs Wohnen in London auf Zeit

Falls Sie noch Fragen rund um das Thema "Langzeitunterkunft / Studentenzimmer / WG / Flatshare in London" haben, finden Sie nachfolgend viele Antworten. Bei weiteren Fragen helfen wir Ihnen sehr gerne weiter.

 

ALLERGIEN
Bitte informieren Sie uns bei Ihrer Anfrage, ob Sie Allergien (gegen Haustiere, Milben, Nahrungsmittel,...) haben. Nur so können wir Ihnen bei der Suche nach der für Sie bestmöglichen Unterkunft helfen.

 

AUFENTHALT IN LONDON
Unter "Guter Rat für London" haben wir Informationen und Tipps für Ihren Aufenthalt in London zusammengestellt. Dort finden Sie Wissenswertes, das Ihnen den Start in Ihren Londoner Alltag erleichtern kann.

AUFENTHALTSZEITEN ZUHAUSE
Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie während der Kernzeit im B&B oder eher außer Haus sein werden. Die Gastgeber gehen nämlich davon aus, dass Sie während der Kernzeiten montags bis freitags von ca. 9-17 Uhr außer Haus sind (Studium/Praktikum/Arbeit) und sich nur abends und an den Wochenenden im Zimmer aufhalten. Falls Sie jedoch überwiegend zu Hause arbeiten / sich aufhalten werden, sollten wir dies im Vorfeld mit den Gastgebern klären. Es wird dann ein Nebenkostenzuschlag von 25-30 Euro pro Woche (für Heizung/Strom/Wasser - Stand 2014) berechnet.


AUFTAUCHENDE PROBLEME

Bei allen Problemen, die Sie nicht direkt mit dem Gastgeber klären können oder besprechen möchten, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns, entweder per E-Mail an info@bed-breakfast.de oder per Telefon unter +49 (0) 6251 70 28 22. Unsere Partnerin für Langzeitaufenthalte lebt vor Ort in London, und wir vereinbaren für Sie gerne einen Termin mit ihr. Sie kann dann sicher vermitteln.


AUTO
Wenn Sie Ihr Auto mit nach London nehmen möchten, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass man in London in Zone 1 und 2 nicht parken kann. Gerne fragen wir bezüglich Parksituation bei Unterkünften in Zone 3 nach. Bitte sprechen Sie uns bei Buchung darauf an.
Bitte bedenken Sie auch, dass für das Autofahren im Zentrum von London eine Maut fällig wird. Informationen zur Höhe der Maut und der Zonen finden Sie unter congestion charge.


BADEZIMMER
Wir haben sowohl Häuser im Programm, die ein Einzelzimmer mit einem eigenem Bad vermieten, wie auch Einzelzimmer mit geteiltem Bad.
Eigenes Bad bedeutet aber nicht unbedingt, dass das Bad ensuite (direkt vom Gästeschlafzimmer zugänglich) ist, es kann auch neben dem Zimmer liegen oder auf dem Flur.
Geteiltes Bad: Manchmal teilen sich 2 Einzelzimmer ein Bad, manchmal teilt man das Bad mit der Familie, manchmal gibt es 2 oder 3 Badezimmer im Haus, welche sich die Gäste und die Familie teilen. Dies ist von Haus zu Haus verschieden, bitte entnehmen Sie die genauen Informationen dazu der jeweiligen Unterkunftsbeschreibung.
Bitte beachten Sie auch, dass die Badezimmerstandards in England nicht die gleichen sind wie in Deutschland. Die Badezimmer sind sauber, doch oft nicht sehr groß, verfügen meist nicht über Mischbatterien, und die Dusche hat oft einen geringeren Wasserdruck, als Sie es vielleicht hier in Deutschland gewöhnt sind. Es kann auch sein, dass es keine separate Dusche gibt, sondern "nur" eine Badewanne mit Handdusche. Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte den verschiedenen Hausbeschreibungen.


BESUCHER
„Meine Freundin oder Freund oder Ehepartner kommt mich in London besuchen. Ist das bei der Gastfamilie möglich und was kostet mich das?“
Bei den meisten Familien ist ein Übernachtungsbesuch möglich. Dies natürlich im Rahmen, d. h. ein Besucher pro Monat für 2-3 Tage. In welchem Bett Ihr Gast schläft (Einzel- oder Doppelbett mit Ihnen geteilt, Klappbett oder Matratze auf dem Boden,...), ist von Haus zu Haus unterschiedlich. Bitte entnehmen Sie die genauen Details und den Preis der jeweiligen Hausbeschreibung der B&B mit Übernachungsgast. Die Kosten für Ihren Übernachtungsgast werden direkt vor Ort in bar mit Ihrer Gastfamilie abgerechnet.
Bitte geben Sie uns aber auf jeden Fall bei Anfrage, spätestens bei Buchung an, ob Sie eventuell Besuch während Ihres Aufenthalts empfangen möchten und teilen Sie dies vor Ort rechtzeitig Ihren Gastgebern mit (mindestens einige Tage im voraus).
Nach Absprache mit Ihrer Gastfamilie ist es gegebenenfalls möglich, dass Ihr(e) Partner(in) / gute(r) Freund(in) Sie für mehrere Tage besucht. Bitte teilen Sie uns aber vor der Buchung mit, ob dies für Sie von Interesse ist, da wir dies im Voraus mit Ihrer Gastfamilie abklären müssen.

Kommen Ihre Eltern zu Besuch? Oder möchten Sie mit Ihrer/m Liebsten ein romantisches Wochenende in anderer Umgebung verbringen? Dann suchen wir Ihnen auch gerne für einige Tage ein Bed & Breakfast aus. Einfach anrufen oder stöbern Sie doch durch unsere London Bed & Breakfast und wir machen Ihnen gerne ein Angebot.


BUCHUNG & ZAHLUNG

  • Ihre Buchung können Sie uns telefonisch oder per E-Mail zukommen lassen.
  • Bei kurzfristigen Buchungen (bis 8 Wochen vor Anreise) zahlen Sie einen Monat im Voraus an.
  • Alle weiteren Monatsmieten zahlen Sie jeweils vorschüssig ca. 3 Wochen vor Beginn des neuen Monats, einfach per Überweisung in Euro auf unser deutsches Konto.
  • Bei längerfristigen Buchungen (ab 8 Wochen vor Anreise) zahlen Sie 50% des ersten Monats (2 Wochen) an. Die restlichen 50% des ersten Monats (Woche 3 und 4) sind 4 Wochen vor Anreise fällig.
  • Alle weiteren Monatsmieten zahlen Sie jeweils vorschüssig ca. 3 Wochen vor Beginn des neuen Monats, einfach per Überweisung in Euro auf unser deutsches Konto.
  • Bei Anreise wird um die Hinterlegung einer Kaution in Höhe von 100 £ gebeten.
  • Wir arbeiten auf Basis unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  • Weitere Informationen auch unter Buchung & Zahlung.


ENTFERNUNG ZUR INNENSTADT / CITY OF LONDON
Der Großraum London ist in die Verkehrszonen 1-6 eingeteilt. Die meisten unserer Häuser liegen in Zone 2 und 3, wobei man die Innenstadt und City of London von Zone 3 fast genau so schnell erreicht wie von Zone 2!
Auf Transport for London finden Sie allgemeine Informationen zu den Londoner Nahverkehrsverbindungen und können auch direkt die Verbindungszeiten zwischen den Underground- und British Rail Stationen unserer Langzeitunterkünfte und der City of London (Geschäfts- und Bankenviertel) bzw. der Innenstadt zu den von Ihnen gewünschten Uhrzeiten berechnen lassen.


FRÜHSTÜCK & FRÜHSTÜCKSZEITEN
Ein kontinentales Frühstück ist meist im Preis eingeschlossen (siehe detaillierte Hausbeschreibungen, dort ist immer angegeben, ob das Frühstück inklusive ist). Das Frühstück wird Ihnen auf „Self-Service“ Basis angeboten, d. h. Sie bereiten es sich selbst zu. Bitte erwarten Sie aber kein umfangreiches Frühstücksangebot! Auch hier gilt: Andere Länder andere Sitten. In England fällt das Frühstück nicht so üppig aus wie bei uns (Käse und Wurst fehlen meist) . Es stehen Ihnen im Allgemeinen Toast, Konfitüre, Zerealien sowie Tee und Kaffee zur Verfügung.


GASTGEBER
Bitte denken Sie daran, dass Ihre Gastgeber meist hauptberuflich eine andere Tätigkeit haben als "nur" Gastgeber zu sein und aus diesem Grund nicht immer zu Hause sind und nicht immer Zeit haben werden, sich mit Ihen zu unterhalten. Manchmal leben auch noch Kinder im Haushalt, und die Gastgeber legen Wert auf ihre eigene Privatsphäre. Bitte respektieren Sie dies und bewegen sich nicht in deren Privaträumen. Der Zugang dazu ist nicht im Paket enthalten, welches wir anbieten.

Das Bad sowie das Gastzimmer werden regelmäßig vom Gastgeber gereinigt.

Wenn Gäste für einen längeren Zeitraum im Haus wohnen und mit der Routine im Haus / des Gastgebers vertraut sind, dann kann nach Absprache der Gastgeber übers Wochenende verreisen oder auch in den Urlaub fahren. Wenn das der Fall ist, muss der Gast für einen gewissen Zeitraum Frischware wie Milch und Brot selber kaufen (auf Kosten der Gastgeber – bitte heben Sie die Belege auf). Sie werden aber immer einen Ansprechpartner in London haben, an den Sie sich wenden können.


HEIZUNG
Auch hier heißt es "andere Länder, andere Sitten". In England wird generell nicht rund um die Uhr, sondern nur morgens und abends von ca. 6.30-9 Uhr und von ca. 17-22.30 Uhr geheizt, ebenso an den Wochenenden. Auch entspricht die Isolierung der Fenster der meist viktorianischen Häuser nicht den heutigen Standards und ist nicht vergleichbar mit modernen deutschen Häusern.
Falls Sie besonders kälteempfindlich sind, bringen Sie am besten noch eine wärmere Strick- oder Sweatjacke mit.
Deshalb ist es auch unbedingt notwendig, uns vor Buchung mitzuteilen, ob Sie tagsüber außer Haus sind (Praktikum, Studium, Arbeit,...) oder ob Sie für Ihr Studium / eine Diplomarbeit die meiste Zeit in Ihrem Zimmer sein werden. Falls zusätzlich speziell für Sie geheizt werden müsste, evtl. mit einem zusätzlichen Heizkörper, werden Ihnen diese Heizkosten berechnet.


INTERNET
Wireless Lan-Internet ist inklusive im Zimmerpreis!
Die Internetnutzung ist nur für "normale" Recherchen und das Versenden von E-Mails gestattet, jedoch nicht für die Nutzung kostenpflichtiger Webseiten oder das Herunterladen von Filmen oder Musik.
Wir sowie die Gastgeber übernehmen keine Haftung, wenn der Internetzugang vor Ort nicht genutzt werden kann, falls der Laptop nicht mit den engl. Modems kompatibel ist.


KARTE VON LONDON
Bei jedem Angebot können Sie unter LAGE/KARTE sehen, in der Nähe welcher U-Bahnstation oder welches Bahnhofs das entsprechende Langzeithaus liegt. Außerdem finden Sie dort eine in Planquadrate eingeteilte Karte des Nahverkehrsnetzes mit der Angabe, in welchem Planquadrat die Unterkunft liegt.


KAUTION
Bei Anreise wird um die Hinterlegung einer Kaution in Höhe von 100 £ gebeten.

 

KOSTEN
Die angegebenen Preise gelten für Studenten und Praktikanten, für Geschäftsreisende unterbreiten wir gerne auf Anfrage ein Angebot.
Die Preise liegen meist zwischen 220-270 Euro pro Person und Woche plus einer einmaligen Buchungspauschale von 20 €. Der Preis ist abhängig von der Länge des Aufenthaltes, der Lage der Unterkunft, Badezimmer (eigenes oder geteilt) und Ausstattung des Hauses.
Der Preis beinhaltet:

  • Strom, Wasser, Council Tax und andere Abgaben
  • Handtücher und Bettwäsche
  • Meistens Nutzung der Waschmaschine (siehe Hausbeschreibung)
  • Bei Anreise wird um die Hinterlegung einer Kaution in Höhe von 100 £ gebeten.


KÜCHENNUTZUNG
In den meisten Unterkünften steht Ihnen die Küche für eine leichte Nutzung zur Verfügung, d. h. Sie dürfen den Kühlschrank nutzen und sich in der Küche Sandwiches oder Salate machen oder Nudeln abkochen. Bei manchen Familien dürfen Sie auch den Mikrowellenherd und/oder den Backofen bzw. Herd nutzen. Dies ist aber überall anders. Manchmal müssen auch die Uhrzeiten für die Küchennutzung mit den Gastgebern abgesprochen werden.
Kurz gefasst geht es darum, "dass Sie Kleinigkeiten zubereiten, jedoch nicht stundenlang die Küche der Gastfamilie für Forelle blau oder ein 3 Gänge Menü blockieren dürfen". Und selbstverständlich müssen Sie danach die Küche sauber hinterlassen!
Bitte entnehmen Sie die genauen Informationen der jeweiligen Hausbeschreibung.


LAGE
Der Londoner Innenstadtbereich ist riesig. Von einem Ende zum anderen fahren Sie ca. 45 Min U-Bahn! Es ist sehr wichtig für uns zu wissen, wo Sie in London arbeiten, Sprachkurs machen etc., damit wir eine Unterkunft mit guter Anbindung an Ihren Zielort finden.
Die Häuser haben alle eine gute bis sehr gute Anbindung (20 - 45 Min mit U-Bahn, Zug oder Bus) zur Innenstadt bzw. zum Geschäfts- und Bankenviertel Londons, genannt "City of London“. Dort haben viele internationale Banken und Konzerne Ihren Sitz. U-Bahn Stationen in der "City": Liverpool Street, Bank / Monument, Old Street, Tower Hill, Moorgate, St. Paul´s.
Weitere Gegenden in denen erfahrungsgemäß viele Gäste studieren oder ein Praktikum machen sind Embankment, Oxford Street, West End oder auch der Westen der Innenstadt (Knightsbridge oder Kensington). Die meisten unserer Bed & Breakfast sind von diesen Gegenden ebenfalls ca. 20 - 45 Min mit U-Bahn, Zug oder Bus entfernt. Sofern es Ihr Budget und unsere Verfügbarkeit zulässt, suchen wir Ihnen natürlich ein Bed & Breakfast mit der bestmöglichen Anbindung.

Beim Punkt LAGE/KARTE in jeder Hausbeschreibung können Sie sehen, wo genau die Unterkunft in London liegt. Sie können auch direkt in einem Londoner Stadtteil nach einem Langzeitzimmer suchen.


LONGTERM GUIDELINES
Unter Regeln für Ihren Aufenthalt finden Sie allgemeine Informationen zu Ihrem Langzeitaufenthalt. Bitte auch durchlesen.


MINDESTAUFENTHALT

Bitte beachten Sie, dass der Mindestaufenthalt in unseren Langzeitunterkünften in London 2 Wochen beträgt. Aufenthalte von 2 bis 4 Wochen auf Anfrage und abhängig von Verfügbarkeit. Verlängerungen des Aufenthalts sind grundsätzlich möglich.


NAMENSSCHILDER AN DER HAUSTÜR

Bitte wundern Sie sich nicht, wenn an der Haustüre oder an der Türklingel kein Name steht. Das ist in England so üblich.


SCHLÜSSEL

Selbstverständlich bekommen Sie bei Ankunft einen eigenen Hausschlüssel ausgehändigt, manchmal gegen eine Kaution. Bitte achten Sie auf den Schlüssel!


TELEFON
Das Telefon Ihrer Gastfamilie sollte nicht für ausgehende Gespräche genutzt werden. Nach Absprache mit der Gastfamilie können natürlich individuelle Regelungen getroffen werden. In London sind bei vielen Zeitungshändlern ("Newsagents") Telefonkarten erhältlich, mit denen man günstig über eine Pin-Nummer nach Deutschland telefonieren kann, so dass die Kosten eindeutig auf Ihre Rechnung gehen. In dringenden Angelegenheiten hat Ihr Gastfamilie sicher nichts dagegen, dass Sie über deren Nummer erreichbar sind. Da die Familien privat oder oftmals auch geschäftlich über den Anschluss erreichbar sein müssen, sollte das Telefon nicht zu lange blockiert werden. Alternative: In London eine englische Handykarte kaufen.


WÄSCHE WASCHEN
Der Regelfall: Bei den meisten Gastgebern ist ein einmalige Nutzung der Waschmaschine pro Woche inklusive, jede weitere Nutzung kostet 2,50 £ pro Waschladung. Bitte beachten Sie hierzu die Informationen bei den verschiedenen Hausbeschreibungen. In seltenen Fällen wird gebeten, die Wäsche im Waschsalon zu waschen.
In wenigen Häusern übernimmt die Gastgeberin das Waschen für Sie. Bitte geben Sie dann die Wäsche sortiert (bunt, weiß, Feinwäsche,...) Ihrer Gastgeberin. Sie übernimmt keine Haftung für Ihre Wäsche (z. B. eingelaufene Wäsche, Farbverlust, andere Schäden,...).

Was mache ich, wenn ich mich mit meiner Gastfamilie nicht verstehe?

Bei einem längeren Aufenthalt bei einer Gastfamilie muss die Chemie stimmen. Sie müssen sich gut mit der Gastfamilie verstehen und umgekehrt, damit keine der beiden Seiten unzufrieden oder unglücklich ist. Wenn Sie sich aus persönlichen Gründen gar nicht wohl fühlen an Ihrem neuen Wohnort, werden wir Ihnen unter Berücksichtigung einer angemessenen Kündigungsfrist und der Verfügbarkeit gerne eine alternative Unterbringungsmöglichkeit anbieten.

ZIMMER
Hier haben wir einige Informationen rund um das Zimmer zusammen gestellt:

  • Handtücher und Bettwäsche werden von der Gastfamilie zur Verfügung gestellt und es entstehen Ihnen keine Extrakosten. Diese werden alle ein bis zwei Wochen gewechselt. Oder die Gastgeber stellen Ihnen von beidem eine doppelte Garnitur zur Verfügung und Sie sind für das Wechseln und Waschen selbst verantwortlich.
  • Es gibt keinen Zimmerservice und Sie "müssen" Ihr Bett selbst machen.
  • Ihre Gastgeber reinigen Ihr aufgeräumtes Zimmer ein Mal pro Woche.
  • Bevor Sie ausziehen muss das Zimmer besenrein übergeben werden.
  • Das Frühstück wird Ihnen in den meisten Familien auf Self-service Basis in der Küche zur Verfügung gestellt (ob ein Frühstück im Haus enthalten ist, entnehmen Sie bitte der jeweiligen Beschreibung).

 

Noch Fragen? Dann senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@bed-breakfast.de. Wir helfen gerne weiter.
Ihre Susanne Weichselberger und Ihr Bed & Breakfast Team